CSI Zürich 2014

Am diesjährigen Mercedes CSI Zürich zeigten die KVO Reiter und Reiterinnen ganz starke Leistungen.

 

Bereits am Freitag am Helferspringen über 110cm, konnte sich Marco Thür mit Pop Star de Savigny auf dem 5.Rang klassieren. Somit war er berechtigt am Samstagmorgen am 3er Equipenspringen zu starten.

Diese Equipenprüfung bestritt er mit Silvan Erne und Oliver Lazerus,

die 3 Reiter konnten diese Prüfung auf dem 4. Rang beenden.

 

Als Highlight des Tages folgte dann das Familienspringen.

Unterstützt durch die angereisten KVO Fans gingen Laura und Maria-Angela Alaimo und Marco und Yannick Thür an den Start.

Die Familie Alaimo konnte sich mit ihren Ponys auf dem ausgezeichnetem 3.Rang klassieren! Marco und Yannick hatte einen zu schnellen Wechsel, was leider zur Disqualifikation führte.